Zentrallabore in den Muldentalkliniken

Die Zentrallabore der Krankenhäuser in Wurzen und Grimma nehmen jährlich 280.000 Untersuchungen vor. Sie sind damit eine wichtige Basis für sichere Diagnosen sowie erfolgreiche Therapien. Gut ausgebildetes und staatlich anerkanntes Personal arbeitet in unseren Zentrallaboren mit modernsten Geräten nach einheitlichen Qualitätsstandards. Höchste Anforderungen werden ebenfalls an die Datenverarbeitung und den Datenschutz gestellt.