Endoskopie

Die Muldentalkliniken verfügen über eine Hightech-Ausstattung, um endoskopische Untersuchungen von Speiseröhre, Magen, Zwölffinger- und Dickdarm sowie Atemwegen und Lunge, Gallengängen sowie Bauspeicheldrüsengang vorzunehmen. Zudem kommt der endoskopische Ultraschall zum Einsatz. In der Endoskopieabteilung werden alle diagnostischen und therapeutischen Punktionen durchgeführt.

Am Standort Grimma erfolgt die interventionelle Gefäßdiagnostik in den Räumen der Radiologie. Für diese Eingriffe arbeitet ein Team aus Endoskopiepersonal und Personal der Radiologie unter Leitung eines versierten Facharztes.

Leistungen

Standort Grimma

Dr. med. Astrid Tiedemann
Ärztliche Leitung
Oberärztin der Klinik für Innere Medizin

Porträtbild Leiterin der Endoskopie am Standort Grimma

Ursula Teuber
Leitung Endoskopie und Funktionsdiagnostik

Standort Wurzen

Porträtbild vom Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Standort Wurzen

Dr. med. Gregor Fitzel
Ärztliche Leitung
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin

Muldentalkliniken
Kutusowstraße 70
04808 Wurzen

Porträtbild der Leiterin der Endoskopie am Standort Wurzen

Bettina Mühlner
Leitung Endoskopie und Funktionsdiagnostik

Terminvereinbarung

Ambulante Leistungen
Kleiststraße 5
04668 Grimma

03437 9378-4380

Ambulante Leistungen
Kutusowstraße 70
04808 Wurzen

03437 9378-3241

Weitere Informationen

Ein junger Mann fährt auf einem Ergometer in der Funktionsdiagnostik

Funktionsdiagnostik

In der Abteilung für Funktionsdiagnostik an unseren Standorten in Grimma und Wurzen werden verschiedene Untersuchungen an Herz, Lunge, Gehirn sowie Abdomen durchgeführt.

Ein Patient liegt im Bett und bekommt durch die Ärztin einen Herzultraschall

Kliniken für Innere Medizin

Die Kliniken für Innere Medizin arbeiten eng mit den Abteilungen für Endoskopie sowie Funktionsdiagnostik zusammen. Zur Diagnosesicherung werden verschiedene Untersuchungen durchgeführt. 

Schwester schreibt einen Termin ein

Ambulantes Zentrum

Sollten suspekte Befunde bei einer endoskopischen Untersuchung festgestellt worden sein und somit eine OP-Indikation vorgesehen sein, so können Sie über das jeweilige ambulante Zentrum einen OP-Termin vereinbaren.